Operative Urologie und Endourologie

Die operative Urologie ist ein weiterer Schwerpunkt der Praxis für Urologie, Bad Oldesloe. Nahezu das gesamte Spektrum der offen-operativen und endourologischen Behandlungsmöglichkeiten wird angeboten. Hierbei werden modernste Geräte und innovative OP-Techniken eingesetzt.

Folgende Krankheitsbilder können operativ behandelt werden:

  • Blasentumorchirurgie von der transurehtralen Resektion bis zur radikalen Zystektomie
  • Prostatachirurgie von der Kochsalzvaporisation bis zur radikalen nerverhaltenden Prostatektomie
  • Harninkontinenz des Mannes und der Frau mit Deszensuskorrektur und Beckenbodenrekonstruktion
  • Errektionsstörungen beim Mann (Penisprothesen-Implantation)
  • Lageanomalien - Fehlstellung der Hoden
  • Vasektomie (Sterilisation beim Mann)
  • Vaso-vaso-stomie (Rücksetzung der Unterbindung)
  • Phimose (Vorhautverengung)
  • Korrektur der Harnröhre bei Verengung
  • Penisdeviation (-verkrümmung)
  • Tumorchirurgie im Urogenitalbereich
  • Steintherapie mittels modernster endourologischer Therapieverfahren

Stationäre Behandlungen, sowie Operationen im Bereich der urologischen Chirurgie und Endourologie führe ich in der ASKLEPIOS-Klinik in Bad Oldesloe durch. Ausgewählte große operative Eingriffe werden in Kooperation mit dem Fachärzteteam des UZP in Lübeck durchgeführt.

 

Page powered by gimmixx New Media